Die westliche Küste: Covarón und Castro Urdiales

Großartige Küste, Strand und Geschichte

Learn Spanish in Spain

Durch die Küste, von Santurtzi nach West, finden wir eine märchenhafte Landschaft voller Geschichte. Die alten Kaimauern, die im 19. und 20. Jahundert benutzt wurden, um das Eisen der Bergwerke zu beladen, sind sie zu Uferpromenaden und Stränden geworden, um in allen Jahreszeiten zu genießen.

5,6 km von Santurtzi entfernt liegt der kleine Hafen, ein schöner Platz, wo man schwimmen, etwas trinken oder Meeresfrüchten essen kann. Es ist ein sehr berühmtes Ziel für das zweite Frühstück am Sonntag.

A 7 km de Zierbena está la  Playa de la Arena,  playa con casi un kilómetro de extensión e ideal para el practicar deportes como el surf  y el kit surf.

Am Ende des Strandes von La Arena, wenn man die Brücke in Richtung Pobeña überquert und ein paar Meter läuft, finden wir  rechts Treppen, die uns auf die Covarónpromenade (Paseo de Covarón) führt. Diese höhe Uferpromenade war früher ein Gleis einer alten Eisenbahn. Der Blick auf die kantabrische Küste ist besonders schön und man kann hier archäologische Reste von Bergbautätigkeit finden. Der erste Teil der Promenade, der 2km lang ist, beendet in Covarón. Der zweite Teil ist noch 3 km lang und beendet in Ontón, ein Dorf Kantabriens.

Sowohl von Zierbena, vom Strand von La Arena, als auch von Covarón aus fahren Busse bis nach Santurtzi ab. Der Bus Nummer A3335 fährt bis zum Strand von La Arena, Pobeña und Covarón, und der Bus Nummer  A3321 fährt bis zum Strand von La Arena. Zusätzliche Information: Bizkaibus.
Learn Spanish in Spain

Castro Urdiales, 18 km von Santurtzi entfernt, ist ein sehr schönes Dorf Kantabriens und es ist sehr nah von Biskaya. Es ist ein berühmter Ferienorte für die Leute aus dem Baskenland. Sein natürlichesr Hafen und das gute Klima  waren größen Attraktionen für antiken Kulturen. Tatsächlich kann man archäologische Reste der Römischen Kaiserzeit. Castro Urdiales hat eine schöne Altstadt, viele Kneipen und Restaurants und einen Fischerhafen und die Handelsmarine. Trotzdem sind die 6 Strände, die dieses schöne kantabrische Dorf  in einen geeigneten Platz verwandeln, um den Sommer zu verbringen. Drei von denen liegen im Zentrum Castro Urdiales.

Wie kommt man: Es gibt Busse von Bilbao und Castro Urdiales aus.